GRE unterstützt bei Planung des Fehmarnbelttunnels zwischen Dänemark und Deutschland

26.05.2020

Querschnitt des geplanten Fehmarnbelttunnels - Quelle: © Femern A/S

Dänemark: Femern A / S, Projektträger für Schienen- und Straßentunnel im Fehmarn-Belt, hat das Unternehmen Atkins von der SNC-Lavalin-Gruppe damit beauftragt, in den nächsten 8 Jahren multidisziplinäre Beratungsdienste für den Bau der 18 km langen Festverbindung zwischen Dänemark und Deutschland bereitzustellen.

Atkins unterzeichnete dazu im April 2020 einen Vertrag mit GRE German Rail Engineering zur Unterstützung der Ingenieurleistungen für Fahrweg, Elektrifizierung, Stromversorgung, Signalsteuerung, Zugsteuerung und Telekommunikation für die Streckenanteile in Dänemark und Deutschland.

Kontakt

GRE German Rail Engineering GmbH

Frankfurt Airport Center I
Hugo-Eckener-Ring
D-60549 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 130257-0
Fax: +49 69 130257-32
Mail: info@gre-rail.com 

Sitz der Gesellschaft: Frankfurt am Main
Handelsregister: Frankfurt am Main HRB 42069
Geschäftsführer: Andreas Schweinar